WinterInvasion 2017

https://youtu.be/FqKQKV-ZJsU
Oh mein Gott, ich kann nicht glauben, dass es schon eine Woche her ist! Halt die Fresse.Aber ja, aber nein, aber ja, aber nein mimimi krank deswegen spät blah blah.
Vor ganz genau einer Woche war das supersexy Winter Invasion Festival 2017 mit derb vielen Bands und derber vielen Leuten oder derbere Leute, ka kann jeder für sich selbst entscheiden. Also es gibt da ein Video, knapp unter 40 Minuten mit wegen dem Service Sprungmarken zu: Eröffnet von Sister Zero gefolgt von Ammyt und need2destroy
Die sexy Hightopträger von Voltage Kill waren durchaus partyös. Mortal Agony – Official dann schon eine nummer brütaler. Hopelezz wupperten ordentlich los, und die epochalen (ist das das gleiche wie episch?) Nothgard ließens ordentlich krachen (allerdings ohne CrabWalkCirclePit). Aus Übersee oder von Übersee die Antreiber und Mikrofonverschlinger Hemlock gefolgt von den Warhammertunierpfofis Debauchery (inkl. dingens.. ihr wisst bescheid ). Und beendet wurde alles durch Gina Goes Wild.
Selbstverständlich war nicht alles Trompete, denn einige müssen negativ auffallen, so auch Carsten Götz mit Weißem Shirt… der kann nie mehr Spaghettti essen. Die Legende erzählt von einem der trotz Saunatemperaturen Kapu und Jacke angelassen hat, man munkelt es war Marco Laub der mit eigener Chauffeurin Pia Colada anreiste. Wie mein Pinkelfreund Massemonster heißt hab ich nicht mitbekommen aber ich redete noch kurz mit dem Norman Weiss der mir Ciasamen verkaufen wollte hab ihn dann aber aus den Augen verloren. (glaub er hat sich versteckt) ok mehr Namedropping krieg ich auf die Schnelle nicht hin. Video:

 

 

Tags: ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

lädt
×