SKALDENFEST 2020 – AUSVERKAUFT

Ja Heilicher BimsBums – noch vor Halbzeit also es ist ja noch über ein hales Jahr hin zum Skaldenfest 2020 ist jenes schon ausverkauft. Und es sind noch nicht einmal alle Bands verkündet, das ist schon starke ~Treue oder so, Hut ab!

INGLORIOUS NIGHT 9

ARKHAM AUDITIONS WÜRZBURG

BESCHREIBUNG VON DER FB VERANSTALTUNG
ARKHAM AUDITIONS WÜRZBURG GEKLAUT

 

(mehr …)

CHAOS UNITY – FINAL BREATH HOMECOMING FESTIVAL

Long Story short, also die Freude war groß als rauskam, dass auch dieses Jahr in der Stadthalle Lohr wieder ein Event von und mit  Final Breath  stattfinden wird doch als ich dann die brachiale Liste an Bands sah und mal gewitzt das in der Schule gelernte kleine 1×1 auspackte um dann nach ein paar Stunden des Berechnens drauf kam, das dieses Event ja schier den ganzen Tag, also Nachmittag in Anspruch nehmen wird dachte ich mir dann ernsthaft so „ohoh dass ist aber lang!“ denn was ist wenn xyz usw? Aber alles wurde gut, ne besser, ne aufregender, ne was weiß ich! Der Abend verflog jedenfalls wie im Flug war viel zu kurz, hätte noch viel länger andauern können! (mehr …)

WAY OF DARKNESS 2019

Phuhu ok ist schon wieder fast zwei Wochen her, das Way of Darkness Festival 2019 und ich habe mir wie immer die Sache mit dem Schneiden ganz anders (schneller & bombastischer) vorgestellt. Es ging schon viel Zeit fürs benennen der Files drauf und der Rohschnitt hat auch Stunden gefressen – weil ich da schon immer das rumbobbeln anfange, naja letztendlich wurde es Hektik da ich eben ein von mir selbst gesetztes Zeitziel hatte und das zu überschreiten wäre naja nich so prall. Ok genug Gejammer! Das Way of Darkness ist jedenfalls immer eins der Highlights im Festival Jahr, eigentlich ists ja ein Zelda Festival, weil es zusammen mit dem Braincrusher und dem PartySan das Triforce bildet.

Dort trifft man jedenfalls immer auf Leute mit gleichem Geschmack und ähnlichen Gehirnwindungen – und das ist ja das tolle! Das Doppeltentertainment: innen kann man sich den Tönen harmonischer Musik hingeben und draußen bei einem Happen Essen tiefstgründige Gespräche führen (oder wie ich blöd daher babbeln). Ein bisschen ein Überraschungsspiel ists allerdings welches Wetter man erwischt, letztes Jahr wars bis Nachts äußerst kuschelig warm – dieses Jahr nicht 😀  – dafür waren alle am Festival beteiligten ultra nett (um nicht lieb sagen zu müssen). Würde mich jedenfalls stark freuen, auch nächstes Jahr wieder mit dabei sein zu können. (Über die einzelnen Bands schreib ich jetzt nix, weil schaut euch gefälligst das Video an!)

(mehr …)

SWARM OVER EUROPE

HEI ICH WAR ZU FAUL ALLES NOCHMAL NEU ZU FORMULIEREN

Ganz ehrlich, ich war alles andere als begeistert als mir der Michael Lorz mitteilte, dass das FLESH FEST presents SWARM OVER Europe: Godless, Divide, Vehemenz an einem Dienstag stattfinden werden wird.
Habe dann, wie einige viele andere auch die (stahharten) Arschbacken zusammengekniffen und bin in den Stattbahnhof Schweinfurt und ich muss sagen: Was bin ich froh für diese Einladung! Alle der Geilen waren da! z.B. der Geile Jochen Lukoschek, der Geile Patrick Gajda, der Geile Sebastian Kehl, der Geile Sash Born, der Geile Björn Mirbach, der Geile Moritz Ottenweller, der Geile Michael Guerra, der Geile Michael Ramirez, der Geile Christian Behr, der Geile Frank Schnabrich, der Geile Danny Volland, der Geile Daniel Wildanger und viele andere Geile Typen! (Ok Frauen waren auch da, die sind dann das nächste mal wieder geil ok?)


Aja ok Musik, also es fing lokal geschmeidig an mit den Vehemenz, die verloren sich allerdings fast aufgrund der minimalen Besetzung auf der Bühne, danach Divide die ordetlich losprügelten und laut AugenundNasenzeugen viele der ehemaligen Bandmitglieder durch Gestank vertrieben, ok und dann die Tourverantwortlichen GODLESS von etwas weiter weg legten richtig ordentlich heftigst los. Nungut, hier der Bewegtbildbeweis:

CHAOS UNITY – FINAL BREATH HOMECOMING FESTIVAL

Zugegeben bei der CD-Releaseparty letztes Jahr war ich vorher kurz skeptisch, doch meine Skepsis schwappte sofort in helle Begeisterung um, als der erste Ton von der Bühne und der erste Lichtstahl jene traf! Die Stadthalle Lohr hat schon rein technisch so einiges, so einiges zu bieten, die Räumlichkeiten sind auch sehr wohlfühlig. Und das war jetzt rein nur die Location.

(mehr …)

INFERNUM MEETS PORKCORE FISTEVIL 2019 RAPPORT

Eh ohne Flax, ich bin grad zu lax viel Text zu schreiben

BYE SONY A6400

Haja, es hätte so schön werden können. Aber ich werde einfach nicht warm mit der Kamera und nehme nach wie vor die GH5 und die 5DMKII mit.

(mehr …)

THAB Running

Hajo Pubsbacken und dieses Wochenende knallert das To Hell and Back zum fünften Mal herum, wie immer in Wernfeld (Nähe Karlstadt) von Würzburg ca 25-30 Minuten Fahrzeit. Die Running steht auch fest, allerdings kann ich eh nur Samstag und finde die Kombination dort recht ansprechend. Asche auf mein Haupt, denn ich hab auch noch nie Horrormance gesehen oO.

Kommt Zahreich – es gibt nämlich Kuchen!

 


- SEITE 1 VON 29 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×