GETAGGTE BEITRÄGE / Metal

CHAOS UNITY – FINAL BREATH HOMECOMING FESTIVAL

Long Story short, also die Freude war groß als rauskam, dass auch dieses Jahr in der Stadthalle Lohr wieder ein Event von und mit  Final Breath  stattfinden wird doch als ich dann die brachiale Liste an Bands sah und mal gewitzt das in der Schule gelernte kleine 1×1 auspackte um dann nach ein paar Stunden des Berechnens drauf kam, das dieses Event ja schier den ganzen Tag, also Nachmittag in Anspruch nehmen wird dachte ich mir dann ernsthaft so „ohoh dass ist aber lang!“ denn was ist wenn xyz usw? Aber alles wurde gut, ne besser, ne aufregender, ne was weiß ich! Der Abend verflog jedenfalls wie im Flug war viel zu kurz, hätte noch viel länger andauern können! (mehr …)

WAY OF DARKNESS 2019

Phuhu ok ist schon wieder fast zwei Wochen her, das Way of Darkness Festival 2019 und ich habe mir wie immer die Sache mit dem Schneiden ganz anders (schneller & bombastischer) vorgestellt. Es ging schon viel Zeit fürs benennen der Files drauf und der Rohschnitt hat auch Stunden gefressen – weil ich da schon immer das rumbobbeln anfange, naja letztendlich wurde es Hektik da ich eben ein von mir selbst gesetztes Zeitziel hatte und das zu überschreiten wäre naja nich so prall. Ok genug Gejammer! Das Way of Darkness ist jedenfalls immer eins der Highlights im Festival Jahr, eigentlich ists ja ein Zelda Festival, weil es zusammen mit dem Braincrusher und dem PartySan das Triforce bildet.

Dort trifft man jedenfalls immer auf Leute mit gleichem Geschmack und ähnlichen Gehirnwindungen – und das ist ja das tolle! Das Doppeltentertainment: innen kann man sich den Tönen harmonischer Musik hingeben und draußen bei einem Happen Essen tiefstgründige Gespräche führen (oder wie ich blöd daher babbeln). Ein bisschen ein Überraschungsspiel ists allerdings welches Wetter man erwischt, letztes Jahr wars bis Nachts äußerst kuschelig warm – dieses Jahr nicht 😀  – dafür waren alle am Festival beteiligten ultra nett (um nicht lieb sagen zu müssen). Würde mich jedenfalls stark freuen, auch nächstes Jahr wieder mit dabei sein zu können. (Über die einzelnen Bands schreib ich jetzt nix, weil schaut euch gefälligst das Video an!)

(mehr …)

THAB Running

Hajo Pubsbacken und dieses Wochenende knallert das To Hell and Back zum fünften Mal herum, wie immer in Wernfeld (Nähe Karlstadt) von Würzburg ca 25-30 Minuten Fahrzeit. Die Running steht auch fest, allerdings kann ich eh nur Samstag und finde die Kombination dort recht ansprechend. Asche auf mein Haupt, denn ich hab auch noch nie Horrormance gesehen oO.

Kommt Zahreich – es gibt nämlich Kuchen!

 

WoD Running mOrder

SKALDENFEST 2019

Erst freut man sich ewig lang drauf dann machtz puff und es ist schon wieder vorbei, das Skaldenfest Open Air in der Hometown Würzburg.
Da ist es immer kuschelig, alle Leute sind relaxed und gut gelaunt, das Team ist auf zack und es kommt eigentlich nie zu merkbaren Zwischenfällen.

(mehr …)

OPEN MAIBERG AIR 2019

Tach ihr Zuckerschnecken, auch dieses Jahr war wieder das naise Open Maiberg Air mit einem fulminanten Potpourri an Bands. Und auch dieses Jahr wars wieder hakelig dort hin zu kommen aber besser kurz als nicht.
Vorweg noch: den Ton hat es zerrissen wegen neuem Gear – sah auf den Pegeln save aus, war es aber nicht, man möge mir verzeihen oder mich mit Hasskommentaren überschütten.

 

(mehr …)

ZYKLOOPENAIR2019

Huiuiui war das frostig 🙂
Aber immerhin gab es Glühwein beim Zykloopenair 2019, wo wir am Samstag ma kurz waren und ein paar der Bands Videorecordieren konnten, die da gewesen wären:

(mehr …)

METAL FRANCONIA 2019

Hallo ihr Schnullerbacken! Es hat jetzt eine Weile gedauert bis dieses Video fertig wurde, liegt unter anderem an Dingen. Das Metal Franconia Festival 2019 Video ist jetzt etwas länger als die sonstigen und es gibt auch keine Kurzversion, weil es so in etwa ganz genau richtig ist. Ihr sollt beim Schauen in etwa erspüren wie es gewesen ist, so mit Leute so mit Musik so mit alles. Also  ich kann mich noch erinnern, als im facebook ellenlange Hasstiraden bezüglich des Bookings stattfanden, hab ich nie wirklich verstanden also weil man siehts ja vorher und kann dann entscheiden ob man hingeht oder ob man hingeht und die meiste Zeit draußen rumsteht. Was mich persönlich jetzt jedoch ein klein wenig missmutig stimmt ist diese Wettersituation, 2017 ging es doch auch mit Sonne und Zeugs? Naja nichts desto trotz ist das MMF schon als Pflichtveranstaltung im fränkischen Raum zu sehen, es ist sehr schön dort viele viele viele Bekannte Gesichter zu sehen. Schade wiederum ist, dass es bei mir meistens nicht für mehr als ein „Hallo wie gehts?“ reicht, das ist wohl der Zwergenblase geschuldet.

(mehr …)

RISE OF CHAOS IX

Als ich von/m  Rise of Chaos IX mitbekam war klar, dass wir da hin müssen, falls das an einer Band liegt dann kommt zu einem passenden Zeitpunkt eventuell mehr. Das Event stieg im Lost Souls, das Lost Souls ist ein Veranstaltungsort bestehend aus Kneipe, Biergarten und Eventhalle mit Hauptaugenmerk auf Rock und Metal in Burgkunstadt – Nähe Lichtenfels. Die Location verdient hier echt mehr als nur eine Nebenerwähnung, denn die Aufteilung mit den verschiedenen Gebäuden und Zwischengängen hat schon was, auch die äußerst sauberen Toiletten, hab ich bis da noch nicht gesehen, also wenn ihr mal in der Gegend seid – einfach mal vorbei schauen.

Los ging es mit Empyreal den lokalen (glaube Bamberg/Lichtenfels) Blackend-Deathmetallern, mit einer gewohnt guten und nicht so hundertprozentig super-ernsten Show die auch mal kurze langsame Passagen bot. (diese Feuerzeug Sache, ihr wisst Bescheid). Als zweites in den Ring* stieg dann Bitch Hammer ein Black-Thrash-Trio aus Leipizig, ich würde den Stil als geile Terrormusik beschreiben, war zu erst noch etwas verwirrt aber Leute, das ist ehrlicher geiler handgemachter Scheiß! Und also wenn man aus den 80ern kommt: die zwei Frontjungs kennt man: es sind nämlich genau die Kumpels mit denen man früher an der Bushaltestelle rumhing, Sixpacks trank und scheiße baute. Schaut ins Video, dann wisst ihr was ich meine. (mehr …)

METAL ASSAULT IX 2019

Update am 01.März 2019

Sodale popodale, nun sind auch die zwei Videos on the line, eins mit einer Kürze von 13 Minuten – das lässt sich mal schnell wegsnacken und wenn ihr etwas mehr von allem haben wollt, die XXL Version mit fünf Minuten mehr als eine Stunde.

 

Jupp, letztes Wochenende (so ca. 16. Februar 2019) fand das Metal Assault IX Festival in der Posthalle Würzburg statt. Wie vermutet tummelten sich etliche Fans des Oldschoolmetals und zelebrierten ihre Liebe zu dem Genre mit der egnen Hosen, Cowboystiefeln, Kutten und natürlich jeder Menge Headgebange und Bier. Soweit ich das mitbekommen habe, gab es keine unangenehmen Zwischenfälle.

Das Video wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, deshalb hab ich mich beeilt die Fotos des Abends fertig zu machen, so als Vorschmankerl. Zu sehen sind dort Bands und Fans von: Trance, Universe, Domine, Saracen, Eclipse, Geoff Tates Operation Mindcrime und Fifth Angel.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchschauen.
(Bildmaterial kann von den jeweiligen Bands & Veranstalter nach Lust und Laune verwendet werden, zu empfehlen von hellcow.net runterzuladen, da dort nichts totkomprimiert wurde)

 

(mehr …)


- SEITE 1 VON 4 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×