KATEGORIE / Blog

UMSONST UND DRAUSSEN KARLSTADT 2019

Und auch dieses Jahr waren wir dort, das bedeutet Mr Bird (der eigentlich der_vogel heißt) und ich, beim Umsonst und Draussen in Karlstadt. Weil dort ist es sehr cool, schönes Wetter (eigentlich immer) und eine äußerst schöne Location. Bei der Musikauswahl ist auch für jeden immer mal was dabei. (mehr …)

ZU BESUCH BEI DEN MACHERINNEN VOM INFERNUM MEETS PROKCORE FISTEVIL

SKALDENFEST 2019

Erst freut man sich ewig lang drauf dann machtz puff und es ist schon wieder vorbei, das Skaldenfest Open Air in der Hometown Würzburg.
Da ist es immer kuschelig, alle Leute sind relaxed und gut gelaunt, das Team ist auf zack und es kommt eigentlich nie zu merkbaren Zwischenfällen.

(mehr …)

OPEN MAIBERG AIR 2019

Tach ihr Zuckerschnecken, auch dieses Jahr war wieder das naise Open Maiberg Air mit einem fulminanten Potpourri an Bands. Und auch dieses Jahr wars wieder hakelig dort hin zu kommen aber besser kurz als nicht.
Vorweg noch: den Ton hat es zerrissen wegen neuem Gear – sah auf den Pegeln save aus, war es aber nicht, man möge mir verzeihen oder mich mit Hasskommentaren überschütten.

 

(mehr …)

ZWEITER VLOG MIT DER A6400 – TUNINGDAY GOLLHOFEN

Hahaha die Footage vom ersten VLog war so dermaßen kacke… Kackwetter Kacklicht Kackgelaber, da merkte ich 1x mehr, dass wenn bei mir nicht alles 100% tutti ist – vieles daneben geht und Stress mag ich so gar nicht 🙂
Egal ey, weil im zweiten Anlauf liefs dann besser: Besseres Wetter, schön viel Sonne, tolle Farben, tolles Gelaber. Ok das Fehlen eines IBIS (in body stabilisation) macht sich bemerkbar und muss man sich dran gewöhnen oder halt in 4k aufnehmen und alles stabilisieren.

(mehr …)

NEUANSCHAFFUNG SONY A6400

Wohooo mal nix mit Metal hier, hat jetzt lang gedauert mal wieder was geekiges zu machen, Leute der Nerd in mir ist so unendlich groß – glaubt wohl keiner 😀 Also Rechnerkram ist erstmal seit längerem durchgenerdet aber Bildgebendes Gear ist hrhrhr.

Manche wissens, manche nicht 🙂 ich war weit über zehn Jahre im Canon Lager, hatte aber immer Lumix Beiboote. Letztes Jahr dann die Panasonic Lumix GH5 besorgt, ein echtes Arbeitstier! Doch wegen der zusätzlichen Fotografiererei, dachte ich ein APS-C Sensor wie in der a6400 (oder 6300 oder 6500) von Sony ist könnte geil werden. Hatte das ganze Sony Gewürch echt nicht auf dem Schirm, habe dann aber zufällig ein Video von Foto Franz TV gesehen und danach sehr viel weiterrecherchiert…

(mehr …)

HEAVY BLUES ROCK

Was war das für ein spektakulärer Abend im b-hof der von keinem geringeren als El Carpintero eröffnet wurde, den ich glücklicherweise auf dem letztjährigen Open Maiberg Air sehen und hören durfte. Gefolgt vom TriDuo Zeremony, auch aus Würzburg die für den Event ihren Drummer verheizt haben, nichts desto trotz aber dank modernster Technik ihren Auftritt trotz alle dem durch rockerten! Und final endlich auch mal gesehen: The Weight, Heavy (Love) Rock vom feinsten! Da waren wirklich sehr sehr viele Gänsehaut- und Knistermomente die Jungs haben alle samt super viel Spaß an dem was sie tun und da was sie da tun können sie auch richtig gut. So gut, dass es mir beim Schneiden Probleme bereitete nicht einfach alles ins Video zu packen; aber hey das soll ja nur eine kleine Erinnerung des Abends sein und euch und die Anderen dazu ermutigen viele viele Konzerte zu besuchen!

(mehr …)

RISE OF CHAOS IX

Als ich von/m  Rise of Chaos IX mitbekam war klar, dass wir da hin müssen, falls das an einer Band liegt dann kommt zu einem passenden Zeitpunkt eventuell mehr. Das Event stieg im Lost Souls, das Lost Souls ist ein Veranstaltungsort bestehend aus Kneipe, Biergarten und Eventhalle mit Hauptaugenmerk auf Rock und Metal in Burgkunstadt – Nähe Lichtenfels. Die Location verdient hier echt mehr als nur eine Nebenerwähnung, denn die Aufteilung mit den verschiedenen Gebäuden und Zwischengängen hat schon was, auch die äußerst sauberen Toiletten, hab ich bis da noch nicht gesehen, also wenn ihr mal in der Gegend seid – einfach mal vorbei schauen.

Los ging es mit Empyreal den lokalen (glaube Bamberg/Lichtenfels) Blackend-Deathmetallern, mit einer gewohnt guten und nicht so hundertprozentig super-ernsten Show die auch mal kurze langsame Passagen bot. (diese Feuerzeug Sache, ihr wisst Bescheid). Als zweites in den Ring* stieg dann Bitch Hammer ein Black-Thrash-Trio aus Leipizig, ich würde den Stil als geile Terrormusik beschreiben, war zu erst noch etwas verwirrt aber Leute, das ist ehrlicher geiler handgemachter Scheiß! Und also wenn man aus den 80ern kommt: die zwei Frontjungs kennt man: es sind nämlich genau die Kumpels mit denen man früher an der Bushaltestelle rumhing, Sixpacks trank und scheiße baute. Schaut ins Video, dann wisst ihr was ich meine. (mehr …)

METAL ASSAULT IX 2019

Update am 01.März 2019

Sodale popodale, nun sind auch die zwei Videos on the line, eins mit einer Kürze von 13 Minuten – das lässt sich mal schnell wegsnacken und wenn ihr etwas mehr von allem haben wollt, die XXL Version mit fünf Minuten mehr als eine Stunde.

 

Jupp, letztes Wochenende (so ca. 16. Februar 2019) fand das Metal Assault IX Festival in der Posthalle Würzburg statt. Wie vermutet tummelten sich etliche Fans des Oldschoolmetals und zelebrierten ihre Liebe zu dem Genre mit der egnen Hosen, Cowboystiefeln, Kutten und natürlich jeder Menge Headgebange und Bier. Soweit ich das mitbekommen habe, gab es keine unangenehmen Zwischenfälle.

Das Video wird noch etwas Zeit in Anspruch nehmen, deshalb hab ich mich beeilt die Fotos des Abends fertig zu machen, so als Vorschmankerl. Zu sehen sind dort Bands und Fans von: Trance, Universe, Domine, Saracen, Eclipse, Geoff Tates Operation Mindcrime und Fifth Angel.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Durchschauen.
(Bildmaterial kann von den jeweiligen Bands & Veranstalter nach Lust und Laune verwendet werden, zu empfehlen von hellcow.net runterzuladen, da dort nichts totkomprimiert wurde)

 

(mehr …)

Snow White Gin

Die Hannah hatte neulich von ihrem ehemaligen Schulkumpel, dem Markus eine Flasche voll mit Alkohol bekommen, und zwar Gin.

Wahnwitzig war, dass die Hannah noch nie vorher Gin getrunken hat, dabei ist diese Spirituose wegen ihrer feinen Aromen durchaus ja auch bei der Damenwelt sehr beliebt. Selbst kenne ich jetzt auch nur drei Gin Cocktails, also Gimlet, GinTonic und Negroni die ganzen Fizzes mag ich eigentlich gar nicht erst probieren. 

Wir warteten auf ein ganz besonderes Datum, um eben diesen besonderen Gin letztendlich zu verkosten:


- SEITE 1 VON 26 -

Nächste Seite  

Wird geladen
×