Polyphasischer Schlaf – Phase II – Tag8

Nap3: 00:30 – 00:50 schnell voll wech.
ab 00:50 Uhr übelst müde, auf gar nichts ansatzweise lust; Arbeitstart so gegen 01:40 fühlt sich viel viel  schlimmer als gestern an. Ständig kommt Sekundenschlaf durch, egal was ich gerade tue….

Schlaf 05:xx – 08:45; war wohl ok habe nicht vieil mehr als Hinlegzeitpunkt und Aufwachen gemerkt.

08:45-  komme gut raus, fühle mich halbwegs besser als vor 24h, außer der Hals welcher wegen Nichtrauchererei schmerzt.
09:25- hänge an pr0gramm.com fest o=kleines o, O=großes o, 0=null ^^ strange.
09:30- Kaffee2 + weiter internetleerlesen

Nap1 13:40-14:00 knall sofort weg, wache gut auf, habe gesabbert = fest gepennt

14:00 – 18:40
Habe nun zwar viel Zeit, im Moment aber überhaupt garkeine Lust hier großartig sinnvolles zu tun, also ~nur Einkaufen, Kochen etc.

Nap 2 18:48-19:00 – zack weg, zwischenrein mal aufgewacht aber warscheinlich sofort wieder eingeschlafen, und aber 2 Min vor Ende wach geworden und geblieben

19:00-
Grüble über die verschobene Leistungskurve, glaube nämlich mir fehlt Nachts nun Kraft und Energie. Kann mich gerade auch gar nicht an gestern Nacht erinnern, habe viel übrig, naja kommende Nacht mal versuchen aufzupassen.
22:45: Ich gähne und bin müde oO das ist eher abnormal; sonst beginne ich jetzt mit Essenzubereitung und geh dann los, seltsam warum mir jetzt Energie fehlt.

 

Tags: , , , ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

lädt
×