Schühchen Updated

Am 28. Oktober 2010 besorgte ich mir Schuhe, und zwar Meindl Borneo Pro MFS. Jetzt neulich letzens war Sohle an manchen Stellen echt böse verschlissen und dank des albernen Winters * war einem Neubesohlen nichts entgegenzusetzen. Hier muss man erwähnen, dass die Schuhe dafür zu Meindel eingeschickt werden müssen, weil wohl an dem hohen Geröllschutz der ortsansässige Schuster verzweifeln würde.
Stichpunkte:

Alles in allem lohnt sich das, weil an den Schuhen nutzt sich eigentlich nur die Sohle ab, der Verschleiß der Schnürsenkel ist vernachlässigbar – aber die bekommt man ja auch neu. Einlegesohlen sind ein Thema für sich wer was wie wann mag etc. -> Also sozusagen eingelaufene neue Schuhe für 80 Geld.  Meinen Schuhen spendiere ich allerdings recht viel Wachs/Fett, in der Zeit von 10.2010 – 10.2013 war das G-Wax mal kurz verschwunden und es wurde alternatives genommen, grob geschätzt kann man sagen: Eine Dose Wachs hält Zwei Jahre -> die Schuhe danken es einem mit Geschemeidigkeit, Wasserdichtigkeit, Haltbarkeit.

So sehen sie aus:

Socken sind noch die selben (mittlerweile gestopft) Smartwool Mountaineering Extra Heavy Crew die allerdings ruhig 5cm höher sein dürften, trotzdem bisher nix tolleres an den Füßen gehabt.

Äuge derweil nach einem zweiten Paar Schuhen wegen dem nach Nässe langsam Trocknen; aber höhere und derbere.

G-Wax Webseite: http://www.grangers.co.uk/DE/product.cfm?cat=16&productid=17

Meindl: http://www.meindl.de/ (ich wollte ja direkt zu den Schuhen linken aber ^^ *hier gehässiges Geschwätz über deren Internetauftritt einfügen*)

Smartwool: http://www.smartwool.de/ ok die Seite kann man sich anschauen und es ist auch ganz schön zu erfahren das die zu den guten gehören, schnell über Produkte informieren ist aber nicht drin (glaube das sind solche EsosEmos)

 

Tags: , , , , , ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

lädt
×