Pille-Palle-Kuchen II

You need (4-4):

  • 2 Eier (vom Huhn)
  • 200ml Milch (aus der Tüte)
  • 100g Mehl (kein Roggen, Roggemehl ist gay)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Kilo festkochende Kartoffeln
  • 1 EssLöffel Butterschmalz
  • 3 Zwiebeln
  • ggf. Muskatnuss
  • ggf. Geriebener Käse (Emmentaler)

Sodale:

Eier mit der Milch und dem Mehl verrühren, dann nach Belieben würzen.

Kartoffeln auspacken aus der Schale, bissl putzen und dann mit sowas wie Gurkenhobel hobeln oder sofern man Skill hat, in dünne Scheiben schneiden.

Jetzt das Butterschmalz inner Pfanne erhitzen und die Kartoffeln 8-12 MInuten lang anbraten, so bisschen knusprig. – Derweil Backofen schonmal anmachen auf ca. 200 Grad Celsius. Und die Zwiebeln häuten und schneiden – mittelgrob. Zwiebeln zu den Kartoffeln und mitbraten, ggf. bisschen nachwürzen.

Runde Form (26-34cm) mit Backpapier auskleiden und den Pfanneninhalt drin verteilen. Den angerührten Teig aus Ei Mehl und Milch darüberrumreingießen.

Backofen auf, Zeugs auf Mittlere / Mitteunten Schiene packen, Backofen zu.

Wenn man Käse drauf will: nach 10 Minuten Backzeit obenrum bisschen Käse rumstreuen.

Ansonsten und auch sowieso sollte alles nach 28 Minuten +/- 5 fertig sein.

Raustun – wie Kuchen schneiden und dann reinhauen.

Das ganze hat dann: Zu wenig Fett, zu wenig kcal., grob 200g Kohlenhydrate, knapp 15g Eiweiß und bisschen Fett. Leider nicht LI geeignet :(

ich mach dann auch mal Fotos davon

man kann auch Pilllé_Kúchéhn sagen :p

 

Tags: , , , ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

lädt
×