Maskenbasis

Für den Bau diverser Masken brauch ich eine relativ stabile Basis. Die Plastikdinger für Fasching sind einfach zu klein und zu labberig. Also Gips, weil Gips ist billig und recht einfach zu verarbeiten.

Zu erst mal ein Gesicht abformen, vergrößern und abstrahieren (erledigt sich durch die Schichtdicke fast von allein). Danach die Negativform nehmen …. tbc
Die zwei Weiteren Bilder zeigen das ganze Gegiße von vorn und von hinten -> bei allen der letzten Gußsachen fiel das Positiv relativ einfach raus, nur das jetzt hängt.

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

lädt
×