Dozuki und Co. Beim Hornbach

Dozuki, Kataba usw. sind Bezeichnungen für japanische Sägen. Im Volksmund auch Japansäge genannt. Die Besonderheit an diesen Werkzeugen ist die Sägerichtung, die nicht wie bei europäischen Sägen normal auf Druck, sondern auf Zug funktioniert. Dadurch erleichtert sich der Sägevorgang und das allgemeine Arbeitsgefühl erheblich. Weiter sind die Teile je nach Modell hauchdünn und biegsam, es gibt Zahnungen um mit der Faser oder gegen die Holzfaser zu sägen.

Eines haben alle gemein: Sie sind pervers scharf.

Beim Katzenstreukaufen im ortsansässigen Hornbach-Baumarkt sah ich diese Geräte (ohne eigene Qualitätskontrolle) für knapp 20€. Soviel kostet auch eine müllige Gehrungssäge oder eine billige europäische Feinsäge. Ich werde mir jedoch in Naher Zukunft mit 1-2 Hornbachgeräten mein original(=scheissteuer) Fundus erweitern.

Wikipedialink

 

Tags: , , , , ,

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR

lädt
×