GETAGGTE BEITRÄGE / Vargsheim

DARKNESS CONQERS

HrHr da war die eine Story die ich gefühlt jedem 8x erzählt habe, als ich 2016 nichtmehr ins Cairo kam als Vargsheim auftraten – weil es schon zu voll war. Ähnlich hätte es auch dieses Jahr bei der Veranstaltung Darkness Conquers laufen können, (mehr …)

INGLORIOUS NIGHT 9

THAB Running

Hajo Pubsbacken und dieses Wochenende knallert das To Hell and Back zum fünften Mal herum, wie immer in Wernfeld (Nähe Karlstadt) von Würzburg ca 25-30 Minuten Fahrzeit. Die Running steht auch fest, allerdings kann ich eh nur Samstag und finde die Kombination dort recht ansprechend. Asche auf mein Haupt, denn ich hab auch noch nie Horrormance gesehen oO.

Kommt Zahreich – es gibt nämlich Kuchen!

 

SKALDENFEST 2019

Erst freut man sich ewig lang drauf dann machtz puff und es ist schon wieder vorbei, das Skaldenfest Open Air in der Hometown Würzburg.
Da ist es immer kuschelig, alle Leute sind relaxed und gut gelaunt, das Team ist auf zack und es kommt eigentlich nie zu merkbaren Zwischenfällen.

(mehr …)

ZU BESUCH BEI VARGSHEIM

Tach!
Wir waren neulich, an einem Sonntag, ein paar Ortschaften weiter in den unheiligen Hallen von Vargsheim ursprünglich um Chaos und Verwüstung zu stiften, doch dafür war dann zu wenig Platz also Sprachen wir über Musik, Instrumente, Recordings, Gigs und das Neue Album „Söhne der Sonne“. Als Besonderheit gabs auch noch quasi ein kleines Privatkonzert mit den Songs –Scheiterfeuer– –Individuum– und mein persönlicher Favorit –Staublunge

(mehr …)

Thormesis & Vargsheim Immerhin

Ging schnell was?
https://youtu.be/1mlfQgtFfKk
Das Jahr wird so ____ und es hat ja schon gut angefangen mit der Veranstaltung Thormesis // Würzburg im Immerhin Würzburg – dort wo alles spontan knapp und kurzfristig war, ersterseits vielen dank an Kevler Tak und dann noch an Vargsheim die kurzfristig einsprangen und selbstverstänldich auch den Buben von Thormesis die da ebenso musizierten und Leute ermutigten trotz Kälte das Haus zu verlassen. Und was da Leute da waren! 4/5 von Delirium – Franconian Pagan Metal, man mutmaßt 33,7% von Vehemenz dann 2/6 von Legio Mortis Official und so weiter und so fort.
gut hier dann eine knappe übersicht wie das so war:
https://youtu.be/1mlfQgtFfKk

Wird geladen
×