GETAGGTE BEITRÄGE / slam

BRAINCRUSHER FESTIVAL 2019

Jetzt ist das Braincrusher Festival 2019 auch schon wieder ne Weile vorbei. Schneidung hat diesmal etwas länger gedauert, war offline hier recht viel los. Auf jeden Fall war es wieder brachial, Audiorecording outsourcen hat leider nicht geklappt:

Falls jemand Lust hat das hellcow Team bezüglich Audio+ Videorecording dauerhaft zu unterstützen, bitte ich um Kontaktaufnahme 🙂

Das meiste was ich über das Braincrusher zu sagen habe, habe ich bereits im Video von mir gegeben – von welchem es übrigends wieder zwei Versionen gibt, ich empfehle euch hiermit die Langversion! (das ist die mit dem Roten Dings im Thumbnail)

(mehr …)

All Corpses Are Bastards VI

Haja was soll man sagen, der Jonas – der Müller, der veranstaltet das ein oder andere Metalevent im Kreis Würzburg so auch die Konzertreihe „All Corpses Are Bastards“ von welcher vergangenen Samstag Teil 6 im b-hof stattfand. Bei den Bastards erwartet einen kuscheligstger Death&Grind. Als Gastgebende Band mit dabei ist The Monolith Project die ihre Besetzlung *gossiptalk* leicht verkleinert haben. Als Starter eröffneten die auch lokalen und brachialen Suffered Flesh, dritte im Bunde war das Oldschool-Trio Souldevourer die das Pübliküm ordentlich auf die endgültige Zerstörung mit Carnal Decay vorbereiteten. Es war schon ordentlich Bewegung in der Menge zu spüren, da muss man sie wieder mal loben zu großen teilen von den Riesbrüdern ausging; Unter den Puplikanern hatten manche da durchaus sehr spitze Ellenbogen andere sind zum glück etwas mehr gepolstert^^. Es war wie so oft ein sehr chilliger Abend der wie immer viel zu früh endete, das ist das was immer komisch ist nach so Konzerten, die ganze Zeit Geballer und Party und dann von jetzt auf gleich Stille.

(mehr …)

Wird geladen
×